Das teuerste Aussenklo der Stadt / PB-Nachrichten

Unser Fall wird in den Prenzlauerberg Nachrichten publik gemacht mit einer Schlagzeile, die es auf den Punkt bringt.

Anders als von der  Sprecherin der Christmann Unternehmens Gruppe in dem Artikel erklärt, wurden uns Mietern bisher keine “individuellen Lösungsansätze vorgeschlagen”. Einzig dem ältesten Bewohner unseres Hauses wurde eine kleinere und deutlich teurere Ersatzwohnung angeboten. Allerdings wurde das  Angebot bisher nicht – wie  behauptet – angenommen. Er kann sich die Wohnung nämlich gar nicht leisten: Die Miete würde 60% seiner Rente ausmachen und ausserdem wäre er in einem Kiez, in dem ihn keiner mehr kennt.

Screenshot / Prenzlauerberg Nachrichten

Screenshot / Prenzlauerberg Nachrichten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s